zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Fische A-Z Deutsch
Fische A-Z Lateinisch
Fische nach Gruppen
Fische nach Herkunft
Fische nach Schwierigkeit
Fische nach Temperatur
Fische nach Wassertyp
Fische nach Beckengrösse
Fische nach Beckenregion
Kombinierte Auswahl

zurück

vor
Siamesischer Tigerbarsch Druckversion
Datnioides pulcher
Datnioides pulcher stammt aus dem Einzugsgebiet des Mekong und Chao Phraya in Thailand (Südostasien). Durch einige Merkmale fällt der Siamesische Tigerbarsch sofort auf, zunächst einmal durch die von der Ober- zur Unterseite durchgehenden 4-5 dunklen Querstreifen. Beim ähnlich aussehenden Datnioides microlepis sind es 6-7 Streifen. Der Schwanzstiel ist dünn und die Schwanzflosse relativ klein. Auffällig ist auch die Körperform: Die Bauchlinie ist recht flach, der Rücken dagegen stark gewölbt, so dass das hochrückige Tier fast bucklig erscheint. Datnioides pulcher ist ein...

Zucht
mehr
Video
Heimat:
Südostasien. Einzugsgebiet des Mekong und Chao Phraya in Thailand.
Kennzeichen:
Länge 40-50 cm, Geschlechter schwer unterscheidbar.
Haltung:
Gruppenweise in sehr großen Becken mit zahlreichen Verstecken (Steinen und Wurzeln).
Futter:Futtersorten
Lebend- und Frostfutter, wie z.B. aufgetaute Stinte.
Temperatur:
22-27 °C
pH-Wert:
7,0-7,8
Gesamthärte:
9-20 °dGH
Südostasiatische Fische
Ordnung:
Lobotiformes
Familie:
Tigerbarsche
(Datnioididae)
Vermehrung:
--
Alter:
bis 10 Jahre
Aquariengröße:
1000 Liter
Wasserregion:
unten - mitte
Schwierigkeit:
3 - Schwierig
Zucht:
--
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.