zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Fische A-Z Deutsch
Fische A-Z Lateinisch
Fische nach Gruppen
Fische nach Herkunft
Fische nach Schwierigkeit
Fische nach Temperatur
Fische nach Wassertyp
Fische nach Beckengrösse
Fische nach Beckenregion
Kombinierte Auswahl

zurück

vor
Gelber Kongosalmler Druckversion
Alestopetersius caudalis
Der Gelbe Kongosalmler stammt aus Zaire, wo er in den Fließgewässern des Kongobeckens lebt. Der Körper dieser sehr zart wirkenden Salmler hat eine graubraune Grundfärbung, der Bauch ist silberweiß und der Rücken leuchtet je nach Lichteinfall hellblau. Die mittleren Strahlen der Schwanzflosse sind schwarz und werden von einer gelben Zone gesäumt. Beide Geschlechter werden etwa 7 cm lang. Im Unterschied zu dem Weibchen besitzt das Männchen größere Flos- sen und eine buntere Färbung. Die etwas scheu- en Salmler sollte in einem Schwarm von mindes- tens 8 Tieren gehalten werden. Bei kleineren...

mehr
Video
Heimat:
Afrika. Klare Fließge- wässer des Kongo- beckens.
Kennzeichen:
Länge bis 7 cm, Männchen bunter und mit größeren Flossen.
Haltung:
Schwarmfisch (mind. 8 Tiere). Locker be- planzte Becken, mit ausreichend freiem Schwimmraum.
Futter:Futtersorten
Insekten, wie Obst- fliegen u. Schwarze  Mückenlarven. Auch Frostfutter u. pflanz- liches Trockenfutter.
Temperatur:
23-27 °C
pH-Wert:
6,0-7,2
Gesamthärte:
2-10 °dGH
Afrikanische Fische
Ordnung:Systematik
Salmler
(Characiformes)
Familie:
Afrikanische Salmler
(Alestiidae)
Vermehrung:Freilaicher
Freilaicher
Alter:
-- Jahre
Aquariengröße:
200 Liter
Wasserregion:
mitte
Schwierigkeit:
2 - Normal
Zucht:
schwierig
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.