zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Amphibien Lurche

AXOLOTL
Ambystoma
mexicanum



Amphibien

Querzahnmolche

Die Querzahnmolche (Ambystomatidae) bilden eine Familie der Schwanzlurche und sind in Nord- und Mittelamerika verbreitet. Namensgebend für die Familie ist die Anordnung der Gaumenzähne in Querreihen.

Das mit Abstand bekannteste Tier aus dieser Familie dürfte der Axolotl sein, ein fremdartig anmutender Aquarienbewohner, der durch sein einzigartiges Äußeres seine Betrachter fasziniert und ständig im Wasser lebt - eine Lebensweise, die für seine Familie allerdings nicht typisch ist. Viele Arten leben an Land und benötigen nur zur Fortpflanzung und Larvenentwicklung ein Gewässer. Einige Arten, darunter der Axolotl, neigen allerdings zur Neotenie: Bei ihnen bleiben einige Larvenmerkmale über die Geschlechtsreife hinaus dauerhaft bestehen und sie führen ein rein aquatiles Leben als Wassermolch.

 
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.
Anzeige