zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Fische A-Z Deutsch
Fische A-Z Lateinisch
Fische nach Gruppen
Fische nach Herkunft
Fische nach Schwierigkeit
Fische nach Temperatur
Fische nach Wassertyp
Fische nach Beckengrösse
Fische nach Beckenregion
Kombinierte Auswahl

zurück

vor
Afrikanischer Schlangenkopffisch Druckversion
Parachanna africana
Der Parachanna africana ist ein Raubfisch aus der Familie der Schlangenkopffische (Channidae) und besiedelt das westliche Afrika von Nigeria bis Kamerun. Schlangenkopffische teilen sich in zwei Gattungen auf, von denen Parachanna den afrikanischen und Channa den asiatischen Raum bewohnt. Wie alle Schlangenkopffische hat auch der Afrikanische Schlangenkopffisch einen massigen, walzenförmigen und langgestreckten Körper mit langer Rücken- und Afterflosse sowie abgerundeter Schwanzflosse. Am ehesten ist die Art mit Channa asiatica zu verwechseln, allerdings besitzt die afrikanische Art im...

Zucht
mehr
Video
Heimat:
Afrika. Nigeria und Kamerun in Westafrika.
Kennzeichen:
Länge bis 32 cm, Männchen häufig mit höherer Rückenflosse.
Haltung:
In Artbecken mit vielen Verstecken und dichter Bepflanzung. Becken gut abdecken.
Futter:Futtersorten
Lebendfutter, wie z.B. Fische, große Wasserinsekten oder Regenwürmer.
Temperatur:
24-28 °C
pH-Wert:
6,0-7,5
Gesamthärte:
5-19 °dGH
Afrikanische Fische
Ordnung:
Barschartige
(Perciformes)
Familie:
Schlangenkopffische
(Channidae)
Vermehrung:Freilaicher
Freilaicher
Alter:
-- Jahre
Aquariengröße:
250 Liter
Wasserregion:
unten
Schwierigkeit:
2 - Normal
Zucht:
mittel
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.