zur Startseite
KontaktAGBImpressumSitemapFolgen Sie unsHilfeShopsGutscheine
FischePflanzenTechnikMagazinLexikonWirbelloseAmphibien


Fische A-Z Deutsch
Fische A-Z Lateinisch
Fische nach Gruppen
Fische nach Herkunft
Fische nach Schwierigkeit
Fische nach Temperatur
Fische nach Wassertyp
Fische nach Beckengrösse
Fische nach Beckenregion
Kombinierte Auswahl

zurück

vor
Afrikanischer Mondsalmler Druckversion
Bathyaethiops caudomaculatus
Der Afrikanische Mondsalmler lebt im Einzugsgebiet des Kongo, wo er vor allem in den Klarwasserbächen zu finden ist. Beide Geschlechter können 6-8 cm lang werden und sind schwer zu unterscheiden. Man kann die Bauchpartie vergleichen, die beim Männchen nicht ganz so stark gewölbt ist wie beim Weibchen. Außerdem sind die Flossen der Männchen etwas größer. Bei einigen Weibchen fällt auch der rote Fleck am Ansatz der Rückenflosse kleiner aus. Diese schönen, hochrückigen Salmler werden häufig als Wildfänge importiert. Für die Haltung im...

mehr
Video
Heimat:
Afrika. Kongo-Einzug. Republik Kongo (Sangha-Fluß) und südöstliche Demokrat. Republik Kongo.
Kennzeichen:
Länge 6-8 cm, Männchen mit größeren Flossen. Weibchen etwas fülliger.
Haltung:
Als Schwarm mit mindestens 10 Tieren in nicht zu hell beleuchteten Becken mit etwas Strömung.
Futter:Futtersorten
Alle kleineren Futtersorten. Besonders Lebend- und Frostfutter, dazu Flockenfutter.
Temperatur:
23-27 °C
pH-Wert:
6,3-7,3
Gesamthärte:
5-12 °dGH
Afrikanische Fische
Ordnung:Systematik
Salmler
(Characiformes)
Familie:
Afrikanische Salmler
(Alestiidae)
Vermehrung:Freilaicher
Freilaicher
Alter:
-- Jahre
Aquariengröße:
100 Liter
Wasserregion:
mitte
Schwierigkeit:
1 - Einfach
Zucht:
mittel
Sie befinden sich hier: Süßwasseraquaristikzur Meerwasseraquaristik   © 2017 Aquarium-Guide. Alle Rechte vorbehalten.